Neuigkeiten - wir halten Sie auf dem laufenden

Am 07.06.2015 unterstützen fünf Mitglieder der Einsatzabteilung den diesjährigen Wallfahrtsgottesdienst der Basilika Pfarrei. Während der Festlichkeit gilt es für die Feuerwehrleute unterschiedliche Stationen zu betreuen. Diese gliedern sich in die 3 Mann starke Fahnenabordungen der Stadt Seligenstadt, welche unter anderem mit der Feuerwehrfahne repräsentiert wird, in die Prozessionsabsicherung mittels des Mannschaftstransportfahrzeuges sowie nach dem Schlusssegen in der Basilike in eine halbstündige Ehrenwache am Schrein der Heiligen Marcellinus und Petrus. Im Anschluss wird der Arbeitseinsatz auf dem Pfarrfest mit einem Mittagessen und einem gemütlichen Beisammensein beendet.

  • img_001
 
 

Am letzten Aprilabend trafen sich die Feuerwehren der Stadt Seligenstadt zu einer inoffiziellen gemeinsamen Übung. Solche Übungen sind im Regelfall der Stadtbrandinspektion vorbehalten, jedoch wurde durch den Froschhäuser Zugführer Sebastian Koch die Initative ergriffen ein Szenario für alle Seligenstädter Wehren auszuarbeiten. Angenommen wurde ein Brand in einer Schlosserei, bei dem vier Personen vermisst und gerettet wurden. Schwerpunkt am Abend war die Bildung der Führungsstruktur inklusive der Funkkommunikation sowie die Koordination und Vorgehensweise der Atemschutztrupps.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die geamten Organisatoren der Übung sowie der Feuerwehr Froschhausen für die Bilder.

  • img_001
  • img_002
  • img_003
  • img_004
  • img_005
 

 

Schifffahrtssperre führt Feuerwehr durch drei Bundesländer – Zug Ölsperre des Lkr. Aschaffenburg übt im Lkr. Miltenberg

Am Samstag den 25.04.2015, war es so weit, der Zug Ölsperre des Landkreises Aschaffenburg, welcher aus mehreren Fahrzeugen und Booten der Feuerwehr Gemeinde Karlstein, ergänzt um einen Anhänger Ölsperre des Landkreises Aschaffenburg (stationiert in Karlstein) wie auch dem Rüstwagen der Stadt Alzenau und je einem weiteren Boot der Feuerwehren Großostheim und Mainaschaff besteht, rückte aus zu einer Übung nach Dorfprozelten im Lkr. Miltenberg. Da die Boote der Wehren Mainaschaff und Großostheim an der Übung nicht teilnehmen konnten, unterstützte den Zug Ölsperre die Feuerwehr Seligenstadt (Hessen) mit einem Boot.

Aber ganz von vorne. Jedes Jahr wird der Main in bestimmten Bereichen, durch die Wasser und Schifffahrtsverwaltung (WSV), für Revisionsarbeiten vor allem an Schleusen, für eine bestimmte Zeit gesperrt. Diese Sperrungen nutzen die Feuerwehren gerne, um mit der vorhandenen Ölwehrausstattung zu üben, was bei normalem Schiffsverkehr nicht möglich ist. Da Heuer jedoch die Sperrungen hauptsächlich im Bereich des Landkreises Miltenberg anstanden, wurde die Idee geboren eine Ölwehrübung, durch den Zug Ölsperre des Landkreises Aschaffenburg, im dortigen Bereich durchzuführen. Es wurde Kontakt mit der Feuerwehr Führung des Landkreises Miltenberg aufgenommen und die Idee begann zu reifen, eine gemeinsame Übung durchzuführen. Diese fand dann am Samstag (25.04.2015) statt.

Weiterlesen...

Die aktiven Einsatzkräfte bildeten sich bei einer Zugübung bei der Firma Bauer Bruder Halama Drahterosion fort. Im Mittelpunkt der Übung stand die Menschenrettung aus dem Inneren der Industriehalle, die Brandbekämpfung von Außen mittels Werfer des Tanklöschfahrzeuges und der Drehleiter sowie der Aufbau der Führungsstruktur in Zusammenspiel mit dem Digitalfunk.

  • img_001
  • img_002
  • img_003
  • img_004
 

Am vergangenen Donnerstagabend fand im Feuerwehrhaus in Seligenstadt die gemeinsame Jahreshauptversammlung der drei Feuerwehren statt.

Unter den Gästen konnte Stadtbrandinspektor Alexander Zöller die Bürgermeisterin Frau Nonn-Adams, Erste Stadträtin Frau Bicherl, Amtsleiterin Frau Walter, Kreisbrandinspektor Ralf Ackermann, Ehrenstadtbrandinspektor Hans Störger und Ehrenkommandant Karlheinz Georgi begrüßen.
Demnach wurden im Jahr 2014 die Feuerwehren aus Seligenstadt, Froschhausen und Klein-Welzheim zu insgesamt 226 Einsätzen alarmiert. Hierbei wurden über 2700 Einsatzstunden von den Mitgliedern der Einsatzabteilungen geleistet.

Weiterlesen...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                

KONTAKT.

Freiwillige Feuerwehr Seligenstadt

Frankfurter Straße 31

D-63500 Seligenstadt

Telefon:06182 / 8939-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ansprechpartner

Impressum

 

 

 

SOCIAL.

Auch unterwegs immer auf dem Laufenden bleiben? Bleiben Sie mit uns in Kontakt und vernetzen Sie sich mit uns!

BÜRGERINFORMATION.

 

 

 
 
 
 

Joomla Templates by Joomla51.com