Neuigkeiten - wir halten Sie auf dem laufenden

Unser Löschzug war am gestrigen Abend bei unserem langjährigen Kameraden Paul Schneider im Einsatz. Grund war kein Feuer sondern die Würdigung von rund 50 Jahren aktiven Einsatzdienst. Paul Schneider scheidet am morgigen Donnerstag aufgrund seines erreichten Alters von 65 Jahren aus der Einsatzabteilung aus.
Grund genug mit Blaulicht und Martinshorn sowie Getränken, Verpflegung und einem Präsent vorzufahren. Die Überraschung der 25 Kameradinnen und Kameraden ist sichtlich gelungen.

  • image001
  • image002
 

Ihre diesjährige Abschlussübung absolvierten die Seligenstädter Brandschützer am vergangenen Samstag an der Emma-Schule in Seligenstadt. Angenommen wurde ein Brandereignis im großen Speisesaal der Schule, welches durch die gebäudeeigene Brandmeldeanlage angezeigt wurde. Nach dem der Räumungsalarm ertönte und die Einsatzkräfte per Funkmeldeempfänger von der Leitstelle in Dietzenbach alarmiert wurden, trafen unter den Augen zahlreicher Zuschauer, darunter auch Bürgermeisterin Dagmar B. Nonn-Adams und Erste Stadträtin Claudia Bicherl, kurze Zeit drauf die ersten Fahrzeuge der Feuerwehr in der Giselastraße ein. Der Einsatzleiter verschaffte sich zu Beginn des Geschehens einen ersten Überblick über die Lage und wies den anrückenden Kräften ihre Aufgaben zu. In schneller Folge wurde die Rettung der Personen eingeleitet, welche sich nicht durch eigene Kraft aus dem Gebäude hatten retten können. Hierzu kamen mehrere Trupps der Feuerwehr zum Einsatz, welche über die Drehleiter als auch tragbare Leitern eine Rettung vornahmen. Parallel wurde unter Atemschutz ein Innenangriff in den mit Disconebel verqualmten Brandraum durchgeführt. Durch die professionell vorgetragenen Maßnahmen konnte bereits nach kurzer Zeit die Order an den Einsatzleiter übermittelt werden, dass alle vermissten Personen gefunden wurden und sich außerhalb des Gebäudes befinden.

Weiterlesen...

Im Rahmen einer samstäglichen Halbtagsausbildung wurden die Einsatzkräfte im Bereich Brandangriff, Überdruckbelüftung und Atemschutznotfall an einem Abrisshaus sowie im Wasserrettungseinsatz im und am Main geschult. Zum Einsatz kam bei beiden Stationen die umfangreiche Technik die die Feuerwehr Seligenstadt auf dem Fuhrpark mitführt. Das Ziel einer Halbtagsausbildung besteht darin, dass neben den regulären Ausbildungsdiensten jeden Donnerstag, eine intensive Ausbildung in kleiner Gruppengröße stattfinden kann, bei der spezielle Themengebiete umfangreich behandelt werden können. Der gemeinsame und erfolgreiche Tag wurde bei einem Grillabend beendet.

  • image001
  • image002
  • image003
  • image004
  • image005
  • image006
  • image007
  • image008

Die Führungskräfte des Ostkreises trafen sich zu einem gemeinsamen Seminartag im Feuerwehrhaus Zellhausen. Auf der Agenda stand eine Schulung im Bereich der computergestützten Einsatzführungssoftware "Fireboard". Diese Software wurde durch den Kreis Offenbach für alle Kommunen zentral beschafft und findet sich auf allen Einsatzleitwagen (Baugröße eins und zwei) im Kreisgebiet. Durch den Einsatz von Fireboard kann eine umfangreiche Einsatzdokumentation stattfinden, welche Fahrzeugübergreifend eingesetzt werden kann. Entweder findet eine Bearbeitung über mehrere Arbeitsplätze / Fahrzeuge mittels Netzwerk (VPN, etc.) statt oder ein bereits begonnener Einsatz kann aus einem ELW 1,bei Eintreffen des ELW 2 an einer Einsatzstelle, übernommen werden.

  • fireboard

Am vergangenen Sonntag wurden wir zu einer Person im Main alarmiert (wir berichteten). Die Anfahrt über das Marktgelände des Weinmarktes gestaltete sich schwierig aber sie konnte ohne großen Zeitverlust gemeistert werden - das schrieb die Presse zu diesem Einsatz:

  • img01
  • img02

(Quelle: Heimatblatt Seligenstadt)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                

KONTAKT.

Freiwillige Feuerwehr Seligenstadt

Frankfurter Straße 31

D-63500 Seligenstadt

Telefon:06182 / 8939-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ansprechpartner

Impressum

 

 

 

SOCIAL.

Auch unterwegs immer auf dem Laufenden bleiben? Bleiben Sie mit uns in Kontakt und vernetzen Sie sich mit uns!

BÜRGERINFORMATION.

 

 

 
 
 
 

Joomla Templates by Joomla51.com