Neuigkeiten - wir halten Sie auf dem laufenden

Im Rahmen der zweiten gemeinsamen Ausbildung der Feuerwehren der Stadt Seligenstadt wurde der Ernstfall im Neubau der Brauerei Glaab geübt. Angenommen wurde ein Austritt von Ammoniak, welches im Brauprozess zur Kühlung eingesetzt wird. Im Zuge des Unfalls verloren mehrere Mitarbeiter das Bewusstsein. Die eintreffenden Einsatzkräfte sperrten das Gelände weiträumig ab und begaben sich unter sogenannten Chemiekalienschutzanzügen in das Gebäude. Dort retteten sie mehrere Personen und dichteten die Leckage ab. Gleichzeitig wurde die Drehleiter zur Menschenrettung auf das Flachdach und zur anschließenden Riegelstellung eingesetzt.

Eine umfangreiche Dekontamination, das Zusammenspiel zwischen Rettungsdienst und Feuerwehr, die Funkkommunikation mit Bildung von Abschnitten sowie die Einsatzdokumentation im Einsatzleitwagen rundeten das vielfältige Aufgabenspektrum dieser Übung ab.

Ein Dank geht an dieser Stelle an die Brauerei Glaab für die Zurverfügungstellung des Übungsobjektes sowie für die Gastfreundlichkeit im Anschluss, an die Übungsorganisatioren sowie an die Mitglieder der Jugendfeuerwehr für die Übungsdarsteller.

  • image001
  • image002
  • image003
  • image004
  • image005
  • image006
  • image007
  • image008
  • image009

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                

KONTAKT.

Freiwillige Feuerwehr Seligenstadt

Frankfurter Straße 31

D-63500 Seligenstadt

Telefon:06182 / 8939-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ansprechpartner

Impressum

 

 

 

SOCIAL.

Auch unterwegs immer auf dem Laufenden bleiben? Bleiben Sie mit uns in Kontakt und vernetzen Sie sich mit uns!

BÜRGERINFORMATION.

 

 

 
 
 
 

Joomla Templates by Joomla51.com